Tag des Ehrenamtes

Tag des Ehrenamtes.
Seit 1986 wird auf Beschluss der Vereinten Nationen (UN) in jedem Jahr der 5. Dezember als internationaler Tag des Ehrenamtes begangen.
Auch im Haus Wittelsbach gibt es eine große Zahl von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern.
Die Aufgaben, die sie erfüllen, sind vielfältig.
Da wird musiziert oder gebastelt, es finden Vorlesestunden statt, sowohl in Kleingruppen wie auch ganz individuell für einzelne Bewohner. Wieder andere begleiten bei Spaziergängen durch den nahen Kurpark oder das weitläufige Gelände rund um unser Haus.
Andere kommen mit Tiefen zu Besuch.
Die Mitglieder des Heimbeirates versehen ihren Dienst ehrenamtlich. Kranke werden regelmäßig von Ehrenamtlichen besucht.
Der Heimleiter: „Ich bin sehr dankbar für die vielen Dienste, die von Ehrenamtlichen im Haus Wittelsbach geleistet werden. Dabei ist ehrenamtliches Engagement keineswegs vom Alter abhängig. Eine der ältesten Mitorganisatorinnen für den Chorgesang feierte gerade ihren 90. Geburtstag.“
Wer sich im Haus Wittelsbach ehrenamtlich engagieren möchte, kann den Heimleiter gerne ansprechen.
Und das nicht nur am Tag des Ehrenamtes.

Entnommen aus der Heimzeitung des Seniorenheims Wittelsbach in Bad Aibling.

Besuchsdienst im Haus Wittelsbach

Kategorien

Neueste Beiträge

2018-12-09T07:56:47+00:00 Dezember 9th, 2018|Informationen vom Haus|