Advent – Zeit der Lichter und Weihnachtsfeiern.

Letzte Woche fanden im Haus Wittelsbach die Vor-Weihnachtsfeiern für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und für die Bewohner und Bewohnerinnen statt.
Es wurde gesungen, gebetet, und auch für das leibliche Wohl war gesorgt.

Wir bitten im allgemeinen Interesse im Haus Wittelsbach, kein offenes Licht, keine brennenden Kerzen bei weihnachtlichen Gestecken zu verwenden.
Die Gefahr eines Unfalls ist zu groß und deshalb gilt im Haus Wittelsbach ein generelles Kerzenverbot.
Bitte haben Sie dafür Verständnis und gefährden Sie nicht sich selbst, Ihre Angehörigen und alle anderen Bewohner und Mitarbeiter unseres Hauses.
Außerdem sind die Männer und Frauen der Feuerwehr dankbar, wenn sie die „stade Zeit“ im Familienkreis verbringen können und nicht zu Löscharbeiten im Haus Wittelsbach ausrücken müssen.
Mit gegenseitigem Verständnis und Rücksichtsnahme wird uns auch in diesem Jahr ein frohes und friedvolles Fest gelingen.

Entnommen aus der Heimzeitung des Seniorenheims Wittelsbach in Bad Aibling.

Weihnachtsgesteck - motiv-digital

Kategorien

Neueste Beiträge